Longon'i Kirindy Kirindy Village Aktuelles Informationen Freunde von Kirindy

LONGON’I KIRINDY e.V.

ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, durch direkte und unbürokratische Maßnahmen die Lebensbedingungen – vor allem der Frauen und Kinder - in einer der ärmsten Gegenden in Madagaskar durch praktische Unterstützung zu verbessern. Die Kooperationsmaßnahmen sind dabei so ausgerichtet, dass sie im Wesentlichen eine Hilfe zur Selbsthilfe darstellen und gleichzeitig der Sensibilisierung der einheimischen Bevölkerung gegenüber Themen des Naturschutzes förderlich sind oder dem Schutz und Erhalt der verbleibenden natürlichen Lebensräume mittelbar oder unmittelbar dienen. Im Fokus der Aktivitäten steht das Dorf Kirindy Village sowie der angrenzende Forêt de Kirindy. Longon’i Kirindy bedeutet auf Madagassisch „Die Freunde Kirindys“.

 

VEREINSAKTIVITÄTEN

Zur Verwirklichung der genannten Zwecke wird der Verein vor allem wie folgt tätig:

  • Öffentlichkeits- und Informationsarbeit in Kirindy Village und anderen Dörfern und Gemeinden, die unmittelbar an den Kirindy-Wald angrenzen, insbesondere durch Gründung oder Unterstützung von öffentlichen Schulen sowie deren Naturschutzprojekte.
  • Unterstützung von Maßnahmen, welche die Lebensqualität der Bewohner dieser Gemeinden, insbesondere von Frauen und Kindern, verbessern und zu einer Reduktion des Drucks auf die natürlichen Ressourcen beitragen. Dazu zählen unter anderem Wasser-, Energie- und Gesundheitsversorgung, aber auch Wiederaufforstungsprojekte.
  • Unterstützung von Maßnahmen, die dem nachhaltigen Schutz der Wälder und anderer natürlicher Lebensräume der genannten Region zu Gute kommen.